Arrow Hybrid




Ausgehend von einem amerikanischen Bausatz, welcher mir im Design, vor allem das Heck mit den doppelten Finns, sehr gut gefallen hat, habe ich die Rocket nachgebaut.



Ein recht langer Motorretainer, welcher auch mal das lange Hybridcasing aufnehmen soll, versehen mit dem Schnellverschluss, bildet das Innenleben der Tube.



Die Finns sind durch die Tube auf dem Motorrentainer aufgeklebt.



Das I-Tüpfelchen ist das außenstehende Ende des Motorretainers, welches eine kegelförmige Düsenatrappe darstellt.





Mit einem 29mm Adapterretainer kann Sie auch kleinere Motoren fliegen. 
Bergungssystem ist die Spitze der Whiskeyrakete mit Altimax-Simply.






Zum RJD2019 flog sie zwei mal auf einen BC125 hatte ein sehr stabiles Flugverhalten.
Aber die Ausstoßladung sollte ich ganz unten, hinter dem Fallschirmpack platzieren.
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden