Probeaufbau auf Rampe

Gestern (10.02.2018) haben wir bei unserem Trainingsflugtag auf der roten Jahne einen Aufbau der Saturn V probiert.
Es gehört schon eine gewisse Logistik dazu so ein großes Teil richtig aufzubauen. Jedenfalls braucht man
eine wirklich große Stehleiter dazu und es müssen absolut richtige Markierungen an den Teilen vorhanden sein.
Aber am Ende hat alles bei super Wetter ganz gut geklappt.


Es erfordert schon eine ganze Menge Körpergefühl und Gleichgewichtssinn dazu die großen schweren Teile richtig aufeinander zu montieren.



Eine größere Leiter wäre da vielleicht ganz sinnvoll.



alle Teile stecken erst einmal





Die Vertikale stimmt noch nicht, da muss nachjustiert werden.



Alles geschafft.



Nun steht sie da und könnte abheben.



Noch sind die Motorrohre leer aber das kommt dann noch...
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden